Startseite

Bewerbungen, die passen und greifen

Über diese Webseite

Gerne stelle ich Ihnen meine Erfahrung in den Bereichen Beruf (GL-Mitglied, Eidg. Dipl. Bankfachmann) und Kenntnisse zur Verfügung (NLP-Master, Amt für Wirtschaft und Arbeit Kt. Aargau: Coaching-Auftrag für ausgewählte Stellensuchende).

Hier finden Sie mich (s. auch Google Maps unten an Seite)

Selbstverständlich biete ich neben Coachings in meinen Räumen auch Online-Coachings via Zoo, Skype, WhatsApp usw. an.

Bewerben

Erfolgreich bewerben in heutigen Zeiten

Das klassische Bewerben mit Begleitbrief, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert

In Zeiten der Online-Bewerbung hat der Begleitbrief an Bedeutung eingebüsst.

Im Fokus steht nun der Lebenslauf.

Mehr und mehr können Bewerbungen nur noch über Online-Portale eingereicht werden.

Persönliche Kontakte zur Personalabteilung sind die Ausnahme geworden.

Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben hat an Wichtigkeit verloren. Nutzen Sie dieses trotzdem, um Ihren Nutzen klipp und klar aufzuzeigen.

Beschreiben Sie kurz und klar Ihren Nutzen für den Arbeitgeber.

Verzichten Sie auf eine Einleitung.

Arbeiten Sie den Empfängern zu: Nennen Sie Fakten statt Floskeln.

Vorstellungsgespräche

Kommunizieren Sie gekonnt Ihre Stärken und Erfolge

Im Zentrum stehen Ihre Stärken, Erfolge und den Nutzen für den zukünftigen Arbeitgeber.

Zeigen Sie ruhig Ihre Ecken und Kanten: damit gewinnen Sie an Profil.

Eine gute Vorbereitung ist mehr als die halbe Miete.

Anhand Ihres Lebenslaufs können Sie bereits rund 80 % der Fragen erahnen – und sich entsprechend vorbereiten.

Die fünf häufigsten Fehler

Video: Die fünf häufigsten Fehler

  1. Die eigenen Stärken sind einem zu wenig bekannt.
  2. Die eigenen Stärken werden viel zu wenig konkret kommuniziert.
  3. Der Arbeitgeber erkennt nicht sofort den Nutzen Ihrer Stärken.
  4. Sie schlagen keine Brücke zwischen Ihren letzten Tätigkeiten und der neuen Stelle.
  5. Ihr Anschreiben ist zu wenig konkret, zu schwammig formuliert.

Welche Punkte gilt es zu beachten?

Sie finden unter den oben stehenden Menüpunkten die entsprechenden Einzelheiten.

Das Wichtigste in Kürze

Schlagen Sie eine Brücke zum neuen Job

Zeigen Sie Ihren Nutzen für das Unternehmen auf

Verwenden Sie passende Bespiele aus Ihrem Berufsleben

Ängste

Eigene Ängste kennen und ausmerzen

Werden Sie sich Ihrer eigenen Ängste bewusst

Lernen Sie die dahinterliegenden Gründe und Ursachen kennen

Oft weisen unsere Ängste auch wichtige Themen hin

Welche Ängste lösen Sie aus?

Reflektieren Sie, welche Ängste Sie mit Ihrem Auftritt auslösen.
Dies geschieht oft unbewusst!
Erzeugen Ihre Erfahrungen und Kompetenzen Ängste?

Meine Person

Portrait

Selbständig als Coach
Seit 2004 

Kunden
Amt für Wirtschaft und Arbeit, Kt. Aargau: Coaching-Auftrag für ausgewählte Stellensuchende
Firmen: Coachings von Führungskräften, Teams und Mitarbeitenden
Privatpersonen: Einzel- und Paarcoachings

Finanzfachmann
1976 – 2004 In leitenden Funktionen bei verschiedenen Firmen im Bank- und Finanzdienstleistungsbereich tätig. Lehrlingsausbilder und Prüfungsexperte / Dozent in der Erwachsenenbildung Leitung und Verantwortung verschiedenster Projekte.

Wie wird ein Finanzfachmann Coach?
Der rote Faden ist der Mensch: In meiner jahrelangen Tätigkeit im Beratungsgeschäft durfte ich unzählige Menschen und Branchen kennenlernen und sie in ihren unterschiedlichen Anliegen beraten und unterstützen.

Coach bso (bis 2020)
Coach MAS ZiS SLC
NLP-Master
zert. EFT-Coach
dipl. Betriebsausbilder
eidg. dipl. Bankfachmann

Kurzlebenslauf
7 Fragen an Christian Leibundgut

Kundenstimmen

Die sympathische und ausgeglichene Art von Herrn Leibundgut war eine gute Basis für den gemeinsamen Weg. Es gelang ihm hervorragend, auf meine Themen und mich einzugehen. Herr Leibundgut hat mir Methoden aufgezeigt, welche mir im Alltag helfen, mit Unsicherheiten umzugehen. Er hat mich dabei unterstützt, die Perspektive zu wechseln. Nun habe ich eine positive Sicht auf meine berufliche Vergangenheit. Ich habe Mut und Selbstvertrauen und weiss, dass sich die Geschichte nicht wiederholen wird. So kann ich mit mehr Ruhe und Vertrauen in die Zukunft gehen. Für das kompetente, zielgerichtete Coaching bin ich Herrn Leibundgut sehr dankbar. Gerne empfehle ich ihn weiter.​
H. M., Manager

Kompetent, zielorientiert und menschlich einfühlsam: so habe ich das Coaching von Christian Leibundgut erlebt … und geschätzt. Ein guter Draht war rasch aufgebaut und damit der Weg frei für den offenen und vertrauensvollen Austausch. In den Rückmeldungen und Anregungen spürt man die breite Berufs- und Lebenserfahrung. Ich kann Christian Leibundgut als engagierten Coach wärmstens weiterempfehlen.
C. Z., Geschäftsleiter

Das Coaching verging bei jeder Sitzung wie im Flug. Die Zusammenarbeit mit Herrn Leibundgut habe ich als angenehm und äussert kompetent empfunden. Auf die Fragen, welche mich beschäftigten, lieferte er mir treffsicher genau die richtigen Antworten, mit welchen ich sofort etwas anfangen konnte und schlussendlich mit absoluter Klarheit, als neuer, zufriedenerer und selbstbewusster Mensch, das Coaching abschloss. Ich bin äussert froh, dass ich das Coaching bei ihm machen konnte.
R. Z.m Store Manager

Herr Leibundgut hat mich auf meinem Weg der beruflichen Neuorientierung kompetent und zielorientiert beraten. Sein Coaching hat dazu beigetragen, dass ich diesen Weg erfolgreich beschritten und inzwischen meine Wunschstelle gefunden habe. Besonders schätzte ich an ihm seine präzisen Ratschläge und Verbesserungsvorschläge. Auch seine menschliche und unaufgeregte Art war angenehm. Alles in allem: keine warme Luft, sondern sehr konkrete, realistische und auf viel Erfahrung beruhende Hilfestellungen.
H. N., Redaktor

Dank der ruhigen, aber auch bestimmten Art von Herrn C. Leibundgut konnte ich meine komplizierten Gedanken ordnen sowie meine Vergangenheit verarbeiten. Mit einfachen Bespielen konnte ich den Weg definieren, welchen ich bis zum heutigen Tag gehe und nie bereut habe. Ich sage einfach: „Danke, Herr Leibundgut“.
A. S., Unternehmer

Ihre offene und direkte Art Themen anzusprechen, auch wenn es unpopuläre Themen waren, gleichzeitig konnten Sie mir aber auch Lösungsansätze anbieten, um solche Themen mit einer gewissen Gelassenheit umzusetzen. Durch die Gespräche mit Ihnen konnte ich doch einige neue Denkanstösse mitnehmen, die mir nicht nur beim Stellensuchen helfen konnten, sondern auch jetzt, wo ich wieder im Arbeitsmarkt eingegliedert bin. Was ich ganz besonders an Ihnen geschätzt habe: – Offene kommunikative Art – Angenehme Räumlichkeiten (nicht protzig) – Zielorientierte Person.
P.O., GL-Mitglied

Ich wurde zu Ihnen geschickt – und Sie gingen individuell und sehr kompetent auf meine Anliegen ein. Durch ihr Interesse und ihre offene Art haben sie sehr schnell mein Vertrauen gewonnen. In diesem Klima der „Menschlichkeit“ und des Vertrauens konnte ich auf ihre Anregungen und Inputs sehr gut annehmen und mir zu eigen machen. Ich hatte immer das Gefühl, dass sie Zeit und Raum für mich hatten. Ihre ehrlichen und kompromisslosen Rückmeldungen zu Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsschreiben halfen mir sehr. Die Rückführung zur Kündigungssituation und Neubewertung halfen mir mein Selbstvertrauen und mein Selbstwertgefühl zu stärken und somit mich selber in solchen „Win-Lose-Situationen“ nicht zum Verlierer zu machen respektive (Opfer), sondern mich frei darin zu fühlen, was wie ich mit Verletzungen umgehe und wo ich mir Heilung hole. Herzlichen Dank für meinen „sicheren Hafen“ für die Stärkung meiner Blumenwiese, meines Urvertrauens in mein Leben, meine Lebenswelt. Oftmals denke ich daran zurück und fühle mich gestärkt in allen Situationen meines Lebens – nämlich als Mensch, als Seele, die einen Körper hat – als Einheit und als “heil” im Sinne von Ganz gemeint.
C. L., Jugendarbeiter

Aus einer Liste mit diversen Coaches habe ich völlig intuitiv Herrn Leibundgut für mein Einzelcoaching ausgesucht. Ich bin meiner RAV-Beraterin sehr dankbar, dass ich diese Gelegenheit bekam und dass mir dieser nicht automatisch zugewiesen wurde. Nach anfänglicher grosser Skepsis, dass mir jetzt eingetrichtert wird, was ich zu tun hätte, fand ich rasch Zugang zu der respektvollen, ruhigen und zurückhaltenden Art von Herrn Leibundgut. Die wenigen Hinweise waren so treffsicher und konkret, dass ich mich neugierig auf den Prozess einlassen konnte. Dass ein Glas nicht nur halb leer, sondern auch halb voll sein konnte, wusste ich. Doch dass ein Davonlaufen auch ein Hingehen sein kann, musste ich lernen. Es ging in erster Linie nicht darum, wohin mein Weg mich führt, sondern was mich am Weitergehen blockiert. Nachdem Brücken gebaut, sich Nebel gelichtet und Weg­weiser aufgestellt waren, erschien mir endlich mein Ziel im strahlenden Sonnenschein vor Augen. Gestärkt und voll tiefer innerer Überzeugung gehe ich jetzt meinen neuen Weg, denn ohne seine Hilfe hätte ich nie so schnell die diversen Hindernisse überwunden. Vielen herzlichen Dank!
S. H., Kaufm. Angestellte / Therapeutin

Publikationen

Werte als Führungsinstrument

Mein Artikel in der Zeitung „Organisator“ Ausgabe 11/2010

Bausteine erfolgreicher Führung

Zusammenfassung meines Workshops an den SKO TrendShops 2012

Nur wer sich selbst kennt, kann andere führen

Meine Publikation in der Zeitschrift Seminar.INSIDE 2011

Haben die Banken nichts gelernt

Link zu meinem Beitrag im Internetportal „Inside Paradeplatz“ in welchem ich aufzeige, mit welchen Massnahmen und Instrumenten das Vertrauen der Kundschaft nachhaltig gebildet werden kann.

Werte und Vertrauen gewinnen

Worauf beruht Authentizität?
Mein Leserbrief in „ManagerSeminare“ vom Februar 2009

„Entscheiden“

Zeitungsinterview in der „Berner Zeitung“, dem „Bund“ und dem „St. Galler Tagblatt“ zum Thema „Entscheiden“

Publireportage „Coaching & Communication“

Hier finden Sie nähere Einzelheiten zu diesem Artikel

Ihr Nutzen

Sie lernen die fünf häufigsten Fehler kennen

Sie erkennen, was heute im Bewerbungsprozess erfolgreich macht

Sie optimieren Ihre Auftrittskompetenz

Sie überzeugen mit klarer Kommunikation

Sie gewinnen an Selbstvertrauen

Meine Dienstleistungen (Auswahl)

50 Plus: Die wichtigsten Vorbehalte kennen

Diese Generation steht vor mehr und mehr vor grossen Herausforderungen.

Mit nachhaltigen Beispielen und einer klaren Haltung lassen sich diese Vorurteile beseitigen.

Kennen Sie Ihre Stärken und kommunizieren Sie diese erfolgreich.

Schlagen Sie eine Brücke zwischen Ihrer vorherigen Tätigkeit und der neuen Stelle.

Im Zentrum stehen Ihre Stärken, Erfolge und den Nutzen für den zukünftigen Arbeitgeber.

Zeigen Sie ruhig Ihre Ecken und Kanten: damit gewinnen Sie an Profil!

Arbeiten Sie den Empfängern zu: Nennen Sie Fakten statt Floskeln!

Link zur Spezialseite

So haben Sie Erfolg!​

Video “Die fünf häufigsten Fehler im Bewerbungsprozess”

Kundenfeedback (Auswahl)

„Kompetent, zielorientiert und menschlich einfühlsam: so habe ich das Coaching von Christian Leibundgut erlebt … und geschätzt. Ein guter Draht war rasch aufgebaut und damit der Weg frei für den offenen und vertrauensvollen Austausch. In den Rückmeldungen und Anregungen spürt man die breite Berufs- und Lebenserfahrung. Ich kann Christian Leibundgut als engagierten Coach wärmstens weiterempfehlen.“


C. Z., Geschäftsleiter

Meine Dienstleistungen

Inserate-Analyse

Strukturierte Lebensläufe

Packende Bewerbungsbriefe

Nachhaltige Bewerbungsgespräche

Tipps & Tricks

Verarbeitung Kündigung

Stärken kennen

Stärken kommunizieren

Nutzen aufzeigen

Erfolgreiche Lohnverhandlungen

Meine Fähigkeiten

Erfahrung im Prozess der Stellensuche

Erfahrung als Führungskraft (GL-Mitglied)

Coaching Erfahrung und Ausbildungen (NLP-Master, Coach BSO)

Coach im Netzwerk für Stellensuchende Amt für Wirtschaft und Arbeit Kt. Aargau

Lagepläne

Lageplan Büro Aarau

Link Lageplan Büro Aarau

Lageplan Büro Belp

Link Lageplan Büro Belp

Kontakt